Home > Guide > Über "Health Hoop" > Massage-Wirkung
Swing-up your life!

Be ginner sollten anfangs nur 2 - 3 Minuten am Tag mit "Health Hoop" trainieren, da der Körper sich zunächst an die intensive Massage der Noppen gewöhnen muss.

Achten Sie darauf, die anfangs beschriebene Trainingszeit einzuhalten und steigern Sie die Trainingszeit Woche für Woche.

Bei Personen mit empfindlichem Bindegewebe können nämlich Hämatome entstehen!

In der Regel nimmt der Druck der Massage-Noppen beim kontinuierlichen Training ab, da Ihre Muskeln mit jeder Trainingseinheit gestärkt werden.


Nach wenigen Übungsstunden werden Sie den Massage-Effekt von "Health Hoop" genießen.

Das Ergebnis: Festigung des Gewebes rund um Bauch, Hüfte, Po und Oberschenkel - straffe Muskeln und eine schlanke Taille.

Tips: Tragen Sie zunächst dicke Kleidung z.B. Sweatshirt.

Bei Beschwerden gönnen Sie Ihrem Körper ein 1 - 2 Tage Ruhe.

Über "Health Hoop"
   Magnet-Effekt
   Massage-Wirkung
   Anionen
Trainingshinweise
   Aufwärmen
     . Fußgelenke lockern
     . Gestützte Kniebeuge
     . Bauch-, Schulter-,
       Armdehnung
     . Seitliches Dehnen
   Schwingen
   Dehnen
     . Rücken-, Beindehnung
     . Seitliches Dehnen
     . Schulter-, Beinübung
     . Hüft-, Rücken und
       Beindehnung
One-Touch Stecksystem
     
SD GmbH. IM GOTTHELF 6 A 65795 HATTERSHEIM. TEL : +49 (0)6145/3217858-9 FAX: +49 (0)6145/3217860 E - mail : info@healthhoop.de
Ust.Nr. DE259251935 (c)Copyright 2008. Health Hoop.de. All Rights Reserved.